Otto Böckel

geboren: 02.07.1859
gestorben: 17.09.1923

Heimatdichter, 1878-1881 Jurastudium in Marburg, Gießen und Heidelberg, anschließend in Marburg und Leipzig neuere Philologie, 1883-1887 Bibliotheksassistent an der Universität Marburg, antisemitische Agitation als Verleger des "Reichsherold" (1887); 1890 und 1893 Mitglied des deutschen Reichstags

 
Mehr Werke
Mehr Autoren
Mehr Orte
Literarische Einrichtungen
Mehr Texte
Mehr laden