Franz Hessel

geboren: 21.11.1880
gestorben: 06.01.1941

Verfasser von Lyrik, Romanen u. Kurzprosa; Übersetzer, Lektor; Übersetzer u. a. von Stendhal, Balzac, Casanova und Proust (zusammen mit Walter Benjamin); 1913 Heirat mit Helen Grund (lieferte den Stoff für einen Roman "Jules et Jim" [1953], den der frz. Autor Henri-Pierre Roché schrieb, 1959 Verfilmung durch Truffaut); 1938 Flucht nach Paris, später Inhaftierung im französischen Internierungslager Les Milles

 Franz Hessel auf Wikipedia

 
Mehr Werke
Mehr Autoren
Mehr Orte
Literarische Einrichtungen
Mehr Texte
Mehr laden