Reinhold Schneider

geboren: 13.05.1903
gestorben: 06.04.1958

Lyriker, Erzähler, Dramatiker, Essayist, kaufmännische Ausbildung, autodidaktisches Studium der romanischen Literaturen, 1928/29 Reisen durch Europa, 1940 Schreibverbot, 1945 Anklage wegen Hochverrats; Mitgl. der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz 1949, der Bayerischen Akademie der Schönen Künste 1951, der Friedensklasse des Ordens Pour le mérite 1952, der Akademie der Künste Berlin 1955, Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1956

 
Mehr Werke
Mehr Autoren
Mehr Orte
Literarische Einrichtungen
Mehr Texte
Mehr laden