Bahnnof in Nikolassee (um 1915)

Berlin Nikolassee

Postleitzahl:1****
Stadtbezirk:Berlin Steglitz-Zehlendorf
Land:Berlin
Einwohner:16.051

Der Name des Ortes , dessen Besiedlung mit dem Bau einer Villenkolonie 1901 begann, ist nach der Lage am Nikolassee benannt; der See hatte ursprünglich einen slawische Namen ("Tusen") und wurde bei Übernahme von Zehlendorf in den Besitz des Klosters Lehnin nach dem Heiligen Nikolaus umbenannt.

Berlin Steglitz-Zehlendorf auf Wikipedia

 
Mehr Ortsteile
Mehr Tagebücher

Suche nach Landkreisen

Prignitz Ostprignitz-Ruppin Oberhavel Uckermark Barnim Havelland Märkisch-Oderland Oder-Spree Dahme-Spreewald Teltow-Fläming Potsdam-Mittelmark Elbe-Elster Oberspreewald-Lausitz Spree-Neiße Zeige Ortsteile von Cottbus Zeige Ortsteile von Potsdam Zeige Ortsteile von Brandenburg Zeige Ortsteile von Frankfurt Spree-Neiße Potsdam-Mittelmark Zeige Ortsteile von Berlin
Mehr Zeitbilder
Mehr Dichtungen
Mehr Schriftsteller
Lade mehr