Christoph Otto Frhr. von Schönaich

geboren: 04.06.1725
gestorben: 13.09.1807

Epiker, Dramatiker, kursächsischer Hauptmann, Prälat und Domherr von Brandenburg, von Gottsched 1752 zum Dichter gekrönt, 1777 erblindet; polemisierte gegen fast alle bedeutenden Dichter seiner Zeit (u.a. Haller, Gleim, Gellert, Lessing, Bodmer und Klopstock)

 
Mehr Werke
Mehr Autoren
Mehr Orte
Literarische Einrichtungen
Mehr Texte
Mehr laden